Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

MATERIALEGUIDE

LAURIES FAVORITEN.

Bei LAURIE ist eine lange Lebensdauer entscheidend. Wir streben danach, Kleiderschrankfavoriten zu schaffen, und wenn Sie sich erst einmal in ein bestimmtes T-Shirt oder eine bestimmte Hose verliebt haben, sollte diese Liebe unserer Meinung nach nicht verblassen. Jedes unserer Materialien wird daher sorgfältig ausgewählt, und wir suchen immer nach den nachhaltigsten Stoffen auf dem Markt.

Es gibt besonders vier Materialien, mit denen wir gerne arbeiten, aufgrund ihrer besonderen Qualität und Komfort. Und ihrer Umweltfreundlichkeit, nicht zuletzt. Erfahren Sie mehr über alle vier unten auf dieser Seite. Möchten Sie mehr über unsere Einstellung zu noch mehr Materialien erfahren? Dann werfen Sie einen Blick auf unseren Materialführer hier."

BIO-BAUMWOLLE.

Heutzutage stammt fast 50% der weltweiten Textilproduktion von konventionellen Baumwollplantagen, insbesondere in China, Indien, Pakistan, Brasilien und den USA. Baumwolle ist bekanntlich ein wunderbares und strapazierfähiges Material, das die Haut leicht atmen lässt. Wir dürfen jedoch nicht vergessen, dass die umfangreiche Produktion sowohl menschliche als auch Umweltauswirkungen hat.

Tatsächlich stammt ganze 25% des weltweiten Gesamtpestizidverbrauchs aus konventionell angebauter Baumwolle. Dies stellt eine ernsthafte Bedrohung für das Grundwasser dar, das viele der ärmsten Produktionsländer der Welt mit Wasser versorgt. Darüber hinaus werden seltene natürliche Lebensräume unter Druck gesetzt. Weltweit beträgt der Anteil der ökologisch angebauten Baumwollproduktion heute weniger als 1%. Um Baumwolle als ökologisch zu klassifizieren, müssen folgende Anforderungen erfüllt sein:

  • Es dürfen keine Pestizide, Insektizide oder Laubfallmittel verwendet werden.
  • Es darf keine Kunstdünger verwendet werden.
  • Es darf keine Gentechnik (GMO) verwendet werden.

Bei LAURIE verwenden wir ausschließlich ökologisch angebaute Baumwolle. Es ist nicht ausreichend, dass diese Art von Baumwolle weniger als 1% der weltweiten Baumwollproduktion ausmacht. Obwohl LAURIE nur ein Tropfen im Ozean der Textilindustrie ist, nehmen wir unsere Verantwortung für eine grünere Zukunft sehr ernst. Wir tun dies für die Baumwollbauern, wir tun dies im Interesse der Natur und aller lebenden Wesen, und wir tun dies auch für dich. Die Herstellung von ökologischer Baumwolle begann etwa 1990, aber die Geschichte der Baumwolle reicht viel weiter zurück. Wissenschaftler haben Baumwollkugeln und Baumwollkleidung in mexikanischen Höhlen gefunden, die mindestens 7000 Jahre alt sind. Arabische Händler führten Baumwollkleidung um das Jahr 800 n. Chr. in Europa ein, und um das Jahr 1500 n. Chr. war Baumwolle weltweit bekannt. Der Durchbruch erfolgte jedoch erst im Jahr 1720, als in England die Baumwollmaschine erfunden wurde. Wenn du Baumwollkleidung bei LAURIE kaufst, kannst du sicher sein, dass sie von ökologisch bewirtschafteten Baumwollplantagen stammt, auf denen sowohl Menschen als auch die Umwelt geschützt werden.

LENZING™ ECOVERO™

Du kennst sicherlich Viskose, genauso wie du wahrscheinlich das angenehme Gefühl auf der Haut kennst, das dieses Material bietet. Es ist weich, geschmeidig und atmungsaktiv und verleiht zudem einen unglaublich schönen und femininen Fall. Die Popularität ist mit anderen Worten nicht grundlos entstanden.

LENZING™ ECOVERO™ wird von dem österreichischen Unternehmen Lenzing hergestellt und kann kurz als nachhaltige Viskose beschrieben werden. Das Material wird aus erneuerbaren Holzfasern hergestellt, die zu Textilfasern verarbeitet werden, wobei wesentlich weniger Wasser und Energie verwendet wird als bei konventionell angebauter Viskose. Die LENZING™ ECOVERO™-Viskosefasern von Lenzing sind mit dem EU-Blumenzertifikat zertifiziert, was bedeutet, dass hohe Umweltstandards während des gesamten Lebenszyklus – von der Rohstoffgewinnung über die Produktion, Verteilung bis zur Entsorgung – erfüllt werden. Darüber hinaus hat Lenzing nachgewiesen, dass die Herstellung der LENZING™ ECOVERO™-Viskosefasern mit bis zu 50% weniger Wasser und Energie erfolgt als bei konventionell hergestellter Viskose.

Ein spezielles System ermöglicht es, die LENZING™ ECOVERO™-Viskosefasern im Endprodukt zu identifizieren, selbst nach langen Prozessen in der Textilproduktion und -verarbeitung in der Wertschöpfungskette. Wenn Sie Kleidung mit dem LENZING™ ECOVERO™-Label kaufen, können Sie daher zu 100% sicher sein, woher die nachhaltige Viskose stammt. Bei LAURIE machen die LENZING™ ECOVERO™-Viskosefasern 97,5% unseres gesamten Viskoseverbrauchs aus, und es ist unser Ziel, bis 2022 100% zu erreichen. Bäume sind von unschätzbarem Wert für unser Klima, und daher streben wir eine Zukunft an, in der unsere Viskosekleidung ausschließlich aus Fasern von wieder aufgeforsteten Wäldern hergestellt wird. Oder mit anderen Worten: aus Forstwirtschaft, die FSC®- oder PEFC™-zertifiziert ist.

Wenn Sie Kleidung aus LENZING™ ECOVERO™-Viskose bei LAURIE kaufen, tragen Sie zu einer grüneren Zukunft bei und verwöhnen gleichzeitig Ihre Haut mit dem weichsten Gefühl.

TENCEL™ Lyocell

Kennst du TENCEL™? Bei LAURIE sind wir von diesem relativ unbekannten Material begeistert, und deshalb findest du es in einer breiten Auswahl unserer Kollektionen. Das liegt zum einen daran, dass es aus einigen der nachhaltigsten Fasern hergestellt wird, die derzeit verfügbar sind. Und zum anderen, weil die Liste der positiven Eigenschaften endlos erscheint! TENCEL™ fühlt sich glatt und seidig wie Seide an, kühl und angenehm wie Leinen, stark wie Polyester und ist genauso leicht zu waschen wie Acryl. TENCEL™ ist eine Marke, die Lenzing AG gehört.

Darüber hinaus kann es mehr Feuchtigkeit aufnehmen als Baumwolle, sodass du vermeidest, dich schweißig zu fühlen. Und wenn du dich erst einmal in ein Stück TENCEL™ verliebt hast, könnt ihr eine lange und glückliche Beziehung eingehen. TENCEL™ verliert nämlich die Farbe nicht. Nicht nach 10 Wäschen, nicht nach 20 Wäschen, nicht nach 30 Wäschen.

Wenn du noch nicht von TENCEL™ gehört hast, hast du vielleicht von Lyocell gehört? Es handelt sich eigentlich um identische Materialien, aber der Name TENCEL® darf nur verwendet werden, wenn es von dem österreichischen Hersteller Lenzing stammt, der führend in umweltfreundlichen Produktionsmethoden ist. Das Rohmaterial in TENCEL™ ist Lyocell, das zu 100% aus reiner Zellulose besteht. TENCEL™ ist eine Faser, die aus der Natur stammt, aber künstlich durch moderne Technologie hergestellt wird. Es ist hauptsächlich das Eukalyptusholz, das die Grundlage für die Faserproduktion von TENCEL™ bildet. Eukalyptusholz ist ein sehr schnell wachsender Baum, der keine künstliche Bewässerung erfordert und gleichzeitig eine sehr hohe Ausbeute liefert. Dies hat natürlich viele Umweltvorteile, und der Baum kann sogar in Gebieten angebaut werden, in denen es sonst schwer ist, etwas anzubauen, und in denen weder Lebensmittel noch Baumwolle wachsen können.

Die Herstellung von TENCEL™ erfolgt in einem geschlossenen System, und fast 100% der verwendeten Chemikalien und des verwendeten Wassers können recycelt werden. Die Menge an Abfall aus dem Prozess ist sehr gering, und am Ende des Lebenszyklus des TENCEL™-Produkts kann die Faser außerdem recycelt werden, wobei 99% der Faser biologisch abbaubar ist. Wenn du noch nicht mit TENCEL™ vertraut bist, empfehlen wir dir dringend, dich mit diesem faszinierenden Material vertraut zu machen. Sowohl zum Wohle deiner eigenen als auch der Umwelt.

LENZING™ Modal® 

Genau wie bei LENZING™ ECOVERO™ und TENCEL™ steht das österreichische Unternehmen Lenzing auch hinter Modal®. Lenzing produziert bereits seit über 75 Jahren Zellulosefasern, und das Unternehmen brachte Modal® im Jahr 1965 auf den Markt und markenrechtlich in Schutz. Fast sechs Jahrzehnte später sind wir bei LAURIE sehr begeistert von diesem seidenweichen Material mit dem schönen Glanz, das die Farben der Welt so wunderbar hervorhebt.

Darüber hinaus sind wir begeistert von der geringen Knitterneigung, der hervorragenden Feuchtigkeitsaufnahme – und vor allem von der Atmungsaktivität. Deshalb finden Sie es in vielen unserer T-Shirts in Kombination mit Bio-Baumwolle. Diese Partnerschaft gewährleistet eine lange Haltbarkeit von Stoff und Farbe – und Haltbarkeit ist unserer Meinung nach eine Voraussetzung für eine grünere Zukunft.

Dank der Vielzahl großartiger Eigenschaften ist die Nachfrage nach LENZING Modal® seit den 1990er Jahren stetig gestiegen. In den letzten drei Jahrzehnten ist die Produktion von 30.000 Tonnen auf 100.000 Tonnen pro Jahr angewachsen. LENZING Modal® wurde als "der weichste Stoff der Welt" bezeichnet – und während er tatsächlich seidig weich ist, sind wir bei LAURIE der Meinung, dass es individuell ist, was sich als absolut weichste Berührung auf der Haut anfühlt. Unabhängig davon zeichnet sich LENZING Modal® durch seine Farb- und Formbeständigkeit aus und gehört zu den umweltfreundlichsten Alternativen in der Textilindustrie. Zum Beispiel wird bei der Herstellung von LENZING Modal® 10-20 Mal weniger Wasser verwendet als bei der Baumwollproduktion. Darüber hinaus ist LENZING Modal® von der Muttergesellschaft Lenzing – dem Ursprung aller Produkte, die LAURIE mit LENZING Modal® herstellt – sogar CO2-neutral, da die Zellulosegewinnung integraler Bestandteil des Herstellungsprozesses ist.

Wenn Sie T-Shirts von LAURIE mit LENZING Modal® tragen, sind Sie in weicher und angenehmer Gesellschaft, und wir können fast garantieren, dass Kleiderschrankfavoriten an der Tagesordnung sind. Dazu kommt das gute Gefühl, wenn die Umwelt ernst genommen wird.