Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

WASCHANLEITUNG

Weißt du, wie du am besten auf deine Lieblingsstücke aufpasst?

Um die Lebensdauer der Kleidungsstücke zu verlängern, ist es wichtig, jedes einzelne Kleidungsstück zu pflegen.

Investiere in deine Kleidung.

WÄSCHE MIT BEDACHT.

Zeitlose Garderobenklassiker, die die weibliche Figur Saison für Saison umschmeicheln. Das ist, was du bei LAURIE erwarten kannst. Wir glauben nämlich, dass dies einer der besten Wege zu einer nachhaltigeren Textilindustrie ist. Je länger Kleidung leben darf, desto weniger Bedarf besteht an ihrer Produktion - und desto weniger belasten wir die Ressourcen der Natur. 

Das Kompass zeigt daher immer auf langlebige Favoriten, wenn unsere Designer neue Styles auf dem Zeichenbrett haben. Ganz im selben Geist verwenden wir ausschließlich hochwertige Materialien, die der Zahn der Zeit standhalten. Wenn eine Hose jedoch mit Anmut altern soll, ist auch Achtsamkeit erforderlich, wenn sie in ihrem Lebenszyklus den Punkt erreicht, an dem Waschen und Trocknen ins Bild kommen.

Eine grünere Vergangenheit, eine grünere Zukunft.

Die Art und Weise, wie wir unsere Kleidung behandeln, spiegelt sich sowohl in jedem einzelnen Kleidungsstück als auch in der Natur wider, die wir alle teilen, lieben - und von der wir abhängig sind. Wenn wir unsere Kleidung waschen, nehmen sowohl die Kleidung als auch die Natur dies zur Kenntnis. Wenn wir in die Vergangenheit zurückblicken - in eine Ära ohne Waschmaschinen, Wäschetrockner und Fast Fashion - gibt es viele umweltfreundliche Lektionen zu lernen. Im Allgemeinen war der Kleiderschrank für den Einzelnen viel kleiner, und daher wurde besser auf die Kleidung geachtet. Man wusch sie seltener, man wusch sie schonender - und man trocknete sie aus guten Gründen nie im Trockner. Darüber hinaus kam Nadel und Faden zum Einsatz, wenn sich Verschleiß bemerkbar machte.

FÜNF EMPFEHLUNGEN

Was bedeuten sie?

Waschsymbole

Temperatur

Die Zahl im Waschsymbol zeigt an, wie heiß du das Kleidungsstück waschen kannst

Schonprogramm

Wird im Schonwaschgang gewaschen

Besonders schonend

Wird im besonders schonenden Programm gewaschen

Handwäsche

Muss nur per Hand gewaschen werden

keine Wäsche

Darf nicht gewaschen werden

Niedrige Temperatur

Kann bei niedriger Temperatur im Trockner getrocknet werden

Kein Trocknen im Trockner

Darf nicht im Trockner getrocknet werden

Bügeltemperatur

Der Punkt zeigt an, wie heiß das Bügeleisen werden darf

Kein Bügeln

Darf nicht gebügelt werden

Reinigung

Verträgt Reinigung und schonende Reinigung

Keine Reinigung

Darf nicht gereinigt werden

Lufttrocknen

Nach dem Waschen, lass die Wäsche lufttrocknen

Tropftrocknen

Wenn du die drei Striche siehst, sollte deine Kleidung getropftrocknet werden. Du kannst die Kleidung eventuell auf einen Bügel hängen

Trocknen im Schatten

Pair text with an image to focus on your chosen product, collection, or blog post. Add details on availability, style, or even provide a review.

Weniger waschen - mehr Luft

Wenn Sie sowohl Ihre Kleidung als auch die Natur besser schützen möchten, sollten Sie Ihr Kleidungsstück vor dem Einlegen in die Waschmaschine genauer betrachten. Riecht es? Ist es schmutzig? Oder landet es einfach in der Maschine, weil es normalerweise nach ein oder zwei Tagen Nutzung dorthin gelangt? Die meisten Kleidungsstücke können viele Male getragen werden, bevor sie tatsächlich Waschmittel benötigen - insbesondere Hosen, die einen Großteil des Sortiments von LAURIE ausmachen. Die reine Luft, die direkt vor Ihrer Tür liegt, kann in der Regel innerhalb weniger Stunden Wunder bewirken.

Verwenden Sie umweltfreundliches Waschmittel und dosieren Sie richtig

Die Auswahl an umweltfreundlichen Waschmitteln ist groß, daher lohnt es sich, wenn es endlich Zeit zum Waschen ist, nach der umweltfreundlichsten Option zu suchen. Darüber hinaus lohnt es sich, richtig zu dosieren. Die Überdosierung von Waschmittel ist nämlich sowohl für die Kleidung - die Gefahr besteht, dass sie überschüssige Seifenrückstände behält - als auch für die Umwelt und den Geldbeutel nachteilig. Auf allen Waschmitteln finden Sie Dosieranweisungen, sodass Sie lediglich herausfinden müssen, wie hart das Wasser an Ihrem Wohnort ist.

Sortiere deine Kleidung sorgfältig

Du bist wahrscheinlich bereits damit vertraut, dass deine Kleidung am besten nach Farben sortiert wird. Aber sortierst du auch nach Textilart und den empfohlenen Waschtemperaturen? Indem du das tust, kannst du die Lebensdauer deiner Kleidung verlängern. Ist Weichspüler notwendig? Wir verwenden Weichspüler sowohl als Weichmacher als auch als Duftmittel - aber vor allem verwenden wir es, um statische Elektrizität in der Kleidung entgegenzuwirken. Statische Elektrizität tritt jedoch nur bei Kleidung aus synthetischen Materialien auf, und bei LAURIE bevorzugen wir so viele natürliche Materialien wie möglich. Da die Natur Weichspüler jedoch nur schwer abbauen kann, empfehlen wir, darauf zu verzichten.

Ist das Trocknen im Wäschetrockner notwendig?

Die kürzeste Antwort ist natürlich nein. Wir haben seit Jahrhunderten Kleidung getragen, ohne Trockner zu benutzen, und wir alle wissen, dass sie sowohl für die Kleidung als auch für die Umwelt schädlich sind. Alles, was wir bei LAURIE entwerfen und herstellen, profitiert am meisten davon, nicht im Wäschetrockner getrocknet zu werden - aber wenn es an einem Tag schnell gehen muss, empfehlen wir die effizienten Trockenbälle, die die Trockenzeit verkürzen. Sie funktionieren, indem sie die Kleidung anheben und trennen, sodass die Luft besser zirkuliert - das ist gut für die Kleidung, die Umwelt und die Stromrechnung.

Reinige deine Waschmaschine

Wir wissen aus bitterer Erfahrung, wie eine Waschmaschine zwischen den Wäschen riechen kann, wenn wir vergessen, die Tür angelehnt zu lassen. Dies geschieht, wenn die Luft nicht ausgetauscht wird und die Waschrückstände nicht verdunsten können. Neben dem immer offenen Lassen der Tür zwischen den Wäschen ist es trotz der größeren Umweltbelastung eine gute Idee, deine Waschmaschine ein paar Mal im Monat mit einem Kochwaschgang laufen zu lassen. Auf diese Weise werden Bakterien und angesammelte Seifenrückstände entfernt, und wenn du eine gründliche Reinigung wünschst, kannst du auch die Gummidichtung abwischen und das Seifenfach reinigen. Eine saubere Waschmaschine wäscht einfach besser und verlängert so die Lebensdauer der Kleidung.